Zum Inhalt springen
Renate-8702-Chello

Über mich

Renate Vornhusen

Cellistin, Pianistin, Instrumentalpädagogin & Kinesiologin (DGAK-zertifiziert)

Ich grüße Sie herzlich!

Stress muss nicht sein! Mit den passenden Tools gelingt es in der Regel sehr schnell, wieder in einen entspannten Lifestyle zu gelangen. Mein Ziel ist, Menschen auf diesem Weg zu unterstützen. Meine gesamte Lebenserfahrung in Kombination mit den wunderbaren Ausbildungen, die ich machen durfte, verbindet sich in meiner Arbeit als Meisterpraktikerin der Energiemedizin & Ernährungscoach und als Kinesiologin BK – DGAK zertifiziert. Ob es Kinder und Jugendliche mit Lernstörungen sind, oder Erwachsene mit Problemen im alltäglichen Leben – es gibt viele Möglichkeiten der Unterstützung, die ich gerne weitergeben möchte.

Der häufigste Auslöser für Probleme ist der Stress. Bei Stress schaltet der Mensch auf Auto-Pilot um und reagiert nicht mehr so, wie es seinen Möglichkeiten entspricht.

Herausfordernde Lebenssituation so zu meistern, dass sich der Stress durch gute Strategien verabschieden kann und in ein Leben mit Balance transformiert wird ist das, was meine Klienten bei mir lernen können.

Wie ist es überhaupt zu Instant-Balance gekommen?

Das ist eine längere Geschichte und hängt eng mit meiner beruflichen Laufbahn zusammen.  Nach jahrzehntelanger Berufstätigkeit als Musikerin und Instrumentalpädagogin für Klavier und Violoncello, als Dozentin für Fachdidaktik Klavier an einer Musikhochschule und ebendort als Studiendekanin mit dem Schwerpunkt der Studiengangsentwicklung, konnte ich mir im Laufe der Jahre einen guten Einblick in Theorie, Ausbildung und Praxis der Instrumentalpädagogik aus allen Perspektiven bilden können.

Das Thema Musikergesundheit hat in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert erlangt und ist nicht nur für den ausübenden Musiker von großer Bedeutung, sondern auch für den weiten Bereich der Instrumental- und Gesangspädagogik. Und zwar für beide Seiten. Für die Lehrenden und für die Lernenden.

Den Blick auf einen gelingenden Ruhestand gerichtet, habe ich mich unter dem Einfluss aller gewonnen beruflichen Erfahrungen und Erkenntnissen zu einer Ausbildung zur Kinesiologin entschlossen. Eine intensive und umfassende Ausbildung! Energiemedizin

Diese Ausbildung hatte zunächst nichts mit Musik zu tun, doch mir wurde sehr schnell klar, wieviel Potential hier für die Musiker und Musikerinnen vorhanden ist. Dieses nutzbar zu machen und in die Welt zu bringen – dieser Entschluss war schnell gefasst. Und das war der erste Schritt zur MusiKinesiologie.

So begann ich damit, Kurse in MusiKinesiologie anzubieten. Sehr schnell stellte sich heraus, wie gewinnbringend und effektiv die Übungen aus der Kinesiologie und aus dem Brain-Gym® Programm sind.

Parallel hierzu habe ich inzwischen viele Erzieherinnen in Brain-Gym® ausgebildet und konnte auch hier feststellen, wie hilfreich die Kinesiologie ist. Auf der einen Seite für die Erzieherinnen, denn sie hatten jetzt Strategien an der Hand, um mit den immensen Herausforderungen dieses Berufes entspannter umzugehen, und auf der anderen Seite für die Kinder, denn die Probleme, die sich aktuell zeigen, sind mehr als auffällig.

Im Schüler-Coaching, sowohl in der Gruppen- als auch in der Einzelarbeit mit Kindern aus dem Kindergarten- und Grundschulbereich, konnte ich sämtliche Lernschwierigkeiten auch aus dieser Perspektive kennen lernen.

Sehr schnell wurde mit klar: das was ich ursprünglich für meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Musikerbereich geplant hatte, kommt im Prinzip all den Menschen zu Gute, die mit Kindern zu tun haben.

Das sind Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer aus dem Grundschulbereich, Instrumentalpädagoginnen und -pädagogen. Natürlich gehört der gesamte Bereich Sport sowie weitere Bereiche an fördernden Freizeitangeboten mit dazu.

Und so hat sich meine ursprüngliche Idee der MusiKinesiologie zu Instant-Balance entwickelt.

Mein Ziel ist, möglichst vielen Kindern einen Weg aufzuzeigen, der zu einem gelingenden Leben mit Freude und Spaß am Lernen führt. Und dafür brauche ich natürlich euch, liebe Leserinnen und Leser, denn ihr arbeitet mit den Kindern. Meine Erfahrung bisher zeigt, dieses Wissen in Verbindung mit den entsprechenden Übungen unterstützen nicht nur die Kinder, sondern sind für Erwachsene ebenso hilfreich. Damit sind wir Mitgestalter einer Win-Win-Situation für uns alle.

Meine Stationen

Lehrbeauftragte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster- FB 15 Musikhochschule
Studiendekanin an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster – FB 15 Musikhochschule
Personzentrierte Gesprächsführung
Gesprächspsychotherapie nach Rogers
Heilpraktikerin Psychotherapie
Kinesiologin BK – DGAK zertifiziert mit den Schwerpunkten Brain-Gym® Instruktorin, Touch for Health Instruktorin, Vision Circles Instruktorin und Entwicklungskinesiologie
Meisterpraktikerin der Energiemedizin & Ernährungscoach

Schreib mir

Facebook
LinkedIn